1987 – Das vierblättrige Kleeblatt

Am Schnaitterhof arbeitet seit einiger Zeit die Magd Marile, sehr zur Zufriedenheit aller. Doch als der Bauer und die Bäuerin merken, dass sich Ihr Sohn Alois in das Mädel verliebt hat, wendet sich das Blatt sofort. Nur eine reiche Bauerntochter kommt als Schwiegertochter in Frage. Der Altbauer Ambros, der von keinem Hof geachtet wird, erhält von Marile ein Los und eine Zeitung vom Tage seiner Geburt. Daraus liest er, das er vor 70 Jahren ein Bauernmädel durch die Erbschaft eines in Australien verstorbenen Onkels sehr reich geworden ist. – Nun greift Opa zu einer List. Er liest der Dorfratschen Cilly den Artikel vor – und schon verbreitet es sich wie ein Lauffeuer, dass Marile eine reiche Erbin ist! Dieser pfiffige Plan führt auf dem Schnaitterhof zu einigen Verwirrungen, bis es dann endlich doch zu einer glücklichen Vermählung Zwischen dem Enkel Alois und der Magd Marile kommt.

 

Schauspieler
Eichberger Wenzel, BauerHeinrich Wiesner
Eichberger Lena, BäuerinGerda Thummet
Eichberger Alois, SohnRoland Ederer
Eichberger Ambros, GroßvaterHans Potzner
Eichberger Sabine, Tochter Dagmar Pieger
Schlosser Marile, MagdCaroline Mösel
Erl Sepp, JungbauerChristian Thummet
Schleipfinger Cilliy, Dorftratschen"Susi" Bodenhausen
Organisation
SpielleitungRoswitha Kern
SouffleurErika Thummet
OrganisationReinhard Thummet